Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Forscherinnen- und Forscherdatenbank

Anmelden Uni-Intern
Mit der Datenbank können Sie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Forschungsschwerpunkte und Kontaktdaten recherchieren.
Kein Ergebnis. Wählen Sie mindestens einen Filter aus oder verallgemeinern Sie die Freitextsuche.

Neue Forscherin/Neuen Forscher anlegen

Einige der Felder sind als „Dropdown“ Menü angelegt: Anrede, Titel, Personalkategorie, Fakultät, Institute/An-Institute. Hier können Sie also nur aus den entsprechend vorgegebenen Angaben auswählen.

In alle anderen Felder können Sie frei eintragen. Die Felder mit Sternchen sind Pflichtfelder. Alle anderen können Sie nach Bedarf ausfüllen oder leer lassen.

Unter „Sonstiges“ können Sie zusätzliche Informationen eintragen (z. B. Institutsleiter, Mitglied im VDI etc.). Befristet eingestellte Wissenschaftler/innen setzen bitte noch einen Haken bei „Befristet“. Dieses ist für die Aktualisierung der Datenbank wichtig.

In den sich daran anschließenden Feldern „Lehr- und Forschungsgebiet (LuF)“, „Forschungsschwerpunkte“, „Methoden/Verfahren“ und „Geräte“ können Sie auf zwei Arten Einträge vornehmen:

  • Wenn Sie einen neuen Eintrag vornehmen möchten, klicken Sie bitte auf das plus-Zeichen (), z. B. bei Forschungsschwerpunkte. Es erscheint dann das folgende Fenster:

    Hier geben Sie die entsprechende Bezeichnung ein, z. B. Molekülspektroskopie und drücken auf „Erstellen“. Der gewählte Begriff erscheint im Kästchen unter „Forschungsschwerpunkte“:

  • Sie können aber auch mit dem Cursor in das Feld unter „Forschungsschwerpunkte“ gehen. Nach Anklicken des Feldes erscheinen darunter die bereits von anderen eingetragenen Schwerpunkte, aus denen Sie dann ggf. die entsprechenden auswählen können:

    In analoger Weise können Sie mehrere Forschungsschwerpunkte auswählen. Sie haben sich einmal bei der Neueingabe vertippt? Z. B. Molekühlspektroskopie statt Molekülspektroskopie:

    Sie können diesen Begriff entweder ganz löschen (Klick aufs ) oder ändern, indem Sie das Bleistiftsymbol links daneben anklicken. Es erscheint die Eingabemaske:

    Sie korrigieren den Begriff:

    und klicken anschließend auf „Bearbeiten“. Der Begriff wird jetzt korrekt angezeigt:

In analoger Weise gehen Sie bei den anderen Feldern – LuF, Methoden/Verfahren, Geräte - vor. Sind alle Daten eingegeben, sichern Sie das Ganze mit „Speichern“.

Musterprofil Prof. Dr.-Ing. Anke Kahl

Creating new Scientist

Some of the items are created as a dropdown-list: Form of address, title, personel category, school, institute. You can only select one of the predefined options here.

You can freely fill in all other items. Those marked with a star are required, all others are optional and can be left blank.

You can fill in additional information under "miscollaneous" (e.g. head of institute, member of VDI etc.). Temporary employed scientists please mark the corresponding item. This is only important for the updating of the database.

In the subsequent items "Fields of teaching and research", "Research focus", "Methods/Processes" and "Devices" you can add information in two ways:

  • When you want to add a new entry, click on the plus-sign (), e. g. at research focuses. Now the following dialog opens:

    Here you enter the appropriate identifier, e. g. Molekülspektroskopie and press „Create“. The entered term appears under "Research Focus" after a short while:

  • Alternatively you can focus the area after "Research focus". Items entered by others appear after clicking this area, you can choose out of those:

    Similarly you can enter multiple research focuses. You misspelled while entering a new item? E. g. Molekühlspektroskopie instead of Molekülspektroskopie:

    You can either delete the item completely (Click at ) or edit it by clicking on the symbol of a pen. In this case the form appears:

    You correct the term:

    and click afterwards on „Edit“. The item is displayed correctly now:

Similarly you can enter items for Fields of teaching and research, methods/processes and devices. Once you entered all items, save them with a click on „Save“.

Model profile of Prof. Dr.-Ing. Anke Kahl